Monday Morning Motivation – einfache Tricks für einen fabelhaften Wochenstart

by

Egal ob du auf Facebook, Pinterest, Instagram oder sonst einem Social Media Kanal unterwegs bist. Es kommen dir dabei an jedem Montag immer irgendwelche Montags Sprüche entgegen. 99% handeln davon, wie sehr man sich schon wieder auf das kommende Wochenende freut, und wie kurz das vergangen war. Ja klar, lustig – aber auch irgendwie nicht gerade die optimale Motivation für den Wochenstart.

image

Dabei kannst du schon am Sonntag für einen fabelhaften Wochenstart sorgen.

Also SelfnessGirls, ab sofort ist der Montag Morgen kein Grund den Kopf hängen zu lassen. Auch wenn du dich schon wieder aufs nächste Wochenende freust.


Mach doch aus dem Montag etwas Besonders. Plane dir für den Montag Abend etwas, auf das du dich wirklich freust. Ein tolles Essen mit deiner besten Freundin, ein Verwöhn – Termin bei deiner Lieblingskosmetikern (vielleicht macht sie für dich eine Ausnahme und hält ihren Laden etwas länger offen), eine Runde ins Hallenbad, was auch immer dir richtig Spaß macht! So hast du schon am Sonntag einen Grund, dich auf den Montag zu freuen. Ein guter Plan für einen fabelhaften Wochenstart, oder?


Geh am Sonntag außerdem nicht zu spät ins Bett. Klar, am Wochenende kommt unser Rhythmus mal schnell aus dem Takt. Du bleibst am Wochenende länger auf, liegst dann auch lange im Bett (richtig ausschlafen ist doch echt was feines!) und brauchst wieder eine Zeit um in deinen „normalen“ Rhythmus zu kommen. Einige Tipps für besseren Schlaf ich dir ja hier schon mal zusammengefasst.


Du kannst am Sonntag Abend auch schon ganz entspannt deine Woche planen. Überlege dir, was du die Woche so zu tun hast oder was du machen willst. Das geht am besten mit einer To-do-Liste: was möchtest du bei deiner Arbeit erledigen, was steht sportlich am Programm, was wird diese Woche für dich ganz besonders wichtig sein. Hier kannst du auch schon mal drauf achten, dass deine ganz persönlichen To do’s nicht zu kurz kommen. Also sorge für Termine, auf die du dich schon jetzt freust, die dich dann positiv durch die Arbeitswoche bringen.

image

Das Montage doof sind, ist für viele ein echtes Mantra geworden.

Und damit auch eine selbsterfüllenden Prophezeiungen. Weil wir wissen ja, je mieser du an eine Sache rangehst, desto schlimmer wird sie auch werden. Versuche also positiv in den Montag zu starten. Auch erlaubt: So tun als ob ;-), überträgt sich dann eh automatisch auf deine wirkliche Stimmung.


Diese einfachen Dinge können ebenfalls für einen fabelhaften Wochenstart sorgen:
Leg dir deine Klamotten schon am Abend zurecht, dann sparst du dir in der Früh die Zeit dafür
Stelle dir auf deinem Smartphone eine Montag Morgen Playlist zusammen, da kommen nur Songs drauf, die dir einen richtigen gute Laune Kick verpassen
Gönn dir was! Auch wenn du sonst dein Geld vielleicht lieber sparst, am Montag darf es der richtig gute Coffe to go UND was leckeres zum Naschen dazu sein.

image

Vielleicht hilft dir ja der eine oder andere Tipp dabei, nicht im Montagsstrudel unterzugehen und einen fabelhaften Wochenstart zu haben. Also SelfnessGirls, gebt dem dem Montag die Chance, vielleicht der BESTE Tag der Woche zu werden.

Habt ihr auch noch Tipps für einen besseren Montag Morgen? Her damit, einfach Kommentar hinterlassen, ich freu mich!

Also, Let’s Rock this Monday
Eure Martina Klementin

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
wpDiscuz