Buchtipp: Oprah Winfrey – „Was ich vom Leben gelernt habe“

by

„Was ich vom Leben gelernt habe“ – Oprah Winfreys Erfolgsplan

Bald Mitte März, es wird also wieder höchste Zeit für ein Buch, dass ich euch diesen Monat ans Herz legen möchte. Wie ihr vielleicht schon wisst, empfehle ich euch hier gerne Bücher, die mich inspirieren und motivieren. Ich versuche zumindest ein solches Buch pro Monat zu lesen und diesmal liegt eines von Talkshow Queen Oprah Winfrey auf meinem Nachttisch. → „Was ich vom Leben gelernt habe“ lautet der Titel, man könnte daraus aber auch leicht Oprah Winfreys Erfolgsplan rauslesen.

Obwohl die Geschichte dieser ganz besonderen Frau sicher auch eine ganz andere Wendung hätte nehmen können:

Oprah Winfrey wurde als uneheliche Tochter minderjähriger Eltern geboren. Als neunjährige wurde sie sexuell missbraucht, mit 14 wurde sie ungewollt schwanger, ihr Kind starb kurz nach der Geburt. Sie nahm Drogen und war esssüchtig. Und heute ist sie eine der einflussreichsten Frauen der Welt, also wenn DAS keine Geschichte ist, die uns Mut macht??

„Eins weiß ich genau: Unsere Reise beginnt jeden Tag aufs Neue mit der Entscheidung aufzustehen, rauszugehen und das Leben zu genießen.“ Da spricht Oprah sicher nicht nur mir aus dem Herzen.

Das Buch (gegliedert in die Abschnitte Freude, Durchhaltevermögen, Nähe, Dankbarkeit, Chancen, Ehrfurcht, Klarheit, Stärke) liefert autobiografische Hintergründe und kleine Anleitungen für ein glücklicheres, zufriedeneres, erfüllteres Leben. Die tägliche spirituelle Übung von Oprah Winfrey ist übrigens die der Dankbarkeit. Etwas, dass wir wohl alle zu schnell vergessen, wenn es uns gut geht.

Oprah Winfrey ist nichts im Leben einfach so in den Schoß gefallen.

Menschen, die das große Glück suchen, entgegnet sie die ganz einfache Frage: „Was geben Sie der Welt?“ Ok. Darüber hab ich mir beim lesen auch so meine Gedanken gemacht.

Eines hat Oprah, laut eigener Aussage, vom Leben gelernt, und genau das sollten wir SelfnessGirls jetzt von ihr lernen: Was ich auch denke, sage oder tue, es kommt zu mir zurück!

Die BILD am Sonntag hat das Buch übrigens als „ein Mutmacher Buch“ bezeichnet, mit dem man „freudiger und entspannter durchs Leben manövrieren kann“

Und genau aus diesem Grund ist das Buch auch mein Tipp für euch. Die sehr kurz gehaltenen Kapitel machen das Lesen wieder besonders einfach und schnell. Ihr könnt es also auch für unterwegs mitnehmen, ein paar motivierende Seiten gehen sich auch zwischendurch sehr gut aus.

Wisst ihr was Oprah Winfrey für mich noch so sympathisch macht?

Sie geht ganz offen damit um, immer wieder einen Kampf mit sich und ihrer Figur zu führen. Es gibt keine Diät, die sich noch nicht ausprobiert hat und gibt auch darüber ganz offen Auskunft. Damit ist aber auch Oprah eine echtes SelfnessGirl. Stark, selbstbewusst und fabelhaft, aber auch kein bisschen perfekt und gerade deswegen ein Vorbild für Millionen Frauen auf der ganzen Welt.

Ich wünsche dir viel Spaß beim lesen und würde mich in den Kommentaren sehr über deine persönlichen Buchtipps freuen. Ich bin gespannt welche Bücher dich motivieren, begeistern und erfreuen.

Bis bald eure Martina

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
wpDiscuz