5 Herausforderungen um deine eigenen Grenzen zu überwinden

by

 

♥ Ich heiße Martina, ich bin ein SelfnessGirl  und heute will ich dir erzählen, wie ich es geschafft habe, meine eigenen Grenzen zu überwinden. ♥

 

Das bedeutet, dass ich angefangen habe, mich an meinen eigenen Maßstäben zu messen, und nicht mehr an denen der anderen. Heute gehe ich meinen eigenen Weg. Es hat zwar viele viele Jahre gedauert, aber heute weiß ich, was ich will. Ich renne nicht mehr fremden Erwartungen hinterher.

Und weil du hier bist, weiß ich, dass DU auch mehr willst. Mehr Selbstbewusstsein, mehr Erfolg, und einfach mehr vom fabelhaften Leben, von dem du bis jetzt immer nur geträumt hast.

 

Warum ich zum SelfnessGirl wurde und was es bedeutet, selbst eines zu werden kannst du gerne hier noch mal ganz ausführlich nachlesen:

→ Warum ich heute SelfnessGirl bin
→ Werde auch du ein SelfnessGirl
→ 15 Wege um ein richtiges SelfnessGirl zu werden

 

„Dream Big“ ist mein Motto, aber dazu braucht es eben auch Action. Nur träumen alleine wird nämlich nicht reichen, um in deinem Leben mehr zu erreichen.

 

Ich bin aber ganz fest davon überzeugt, dass auch du nur noch wenige Schritte vom Leben deiner Träume entfernt bist. Denn jeder Tag ist eine neue Chance endlich loszulegen und das zu tun, was du schon immer wolltest. Ganz egal was auch immer deine Ziele sind, ganz egal was auch immer du erreichen möchtest.

Egal ob du schüchtern bist und endlich selbstsicherer Auftreten möchtest!
Oder ob du lernen willst, dich selbst zu lieben und dich einfach wohler in deiner Haut fühlen möchtest!
Vielleicht möchtest du dich auch beruflich verändern und den Mut finden mit deiner Leidenschaft Geld zu verdienen
Oder du möchtest einfach nur kleine Inspirationen, weil du weißt, dass es für dich einfach noch Luft nach oben gibt.

 

Egal was du willst, egal was du verändern möchtest – es wird nur dann funktionieren, wenn du bereit bist deine eigenen Grenzen zu überwinden.

 

Bevor du jetzt anfängst mit den Augen zu rollen ….

NEIN – du musst nicht über heiße Kohlen laufen oder über tausende Glasscherben gehen. Du musst auch nicht zum Bungee Jumpen oder Extrembergsteigen aufbrechen.

ABER – deine eigenen Grenzen überwinden, wirst du leider auch nicht zu Hause auf der Couch beim Netflixen.
Deine eigenen Grenzen überwinden kannst du täglich und in unzähligen Situationen. Mal wird es einfacher sein, mal schwieriger.

ABER du wirst dabei jedes mal unglaublich viel lernen, du wirst dich selbst überwinden und du wirst dich DANACH einfach großartig fühlen.

DAVOR wird es aber oft die Hölle sein. Und oft wirst du auch mehrere Anläufe brauchen, um es überhaupt durchzuziehen. Es geht nämlich um Situationen, die dir Angst einjagen und denen du genau deswegen aus dem Weg gehst.

 

Glaub mir, wenn du es nicht ausprobierst, wirst du auch nicht wissen wovon ich spreche! Und ich garantiere dir, dass du es nicht bereuen wirst, hier mal aus deiner eigenen Komfortzone auszubrechen.

Ok, hier kommen also jeden Menge alltagstaugliche Herausforderungen, mit denen du deine eigenen Grenzen überwinden kannst und damit viel für dein eigenes Selbstvertrauen tun kannst!


5 Herausforderungen, die dir dabei helfen, deine eigenen Grenzen zu überwinden

Wie gesagt, es geht jetzt weder um einen Fallschirmsprung noch um eine Tour auf den Mount Everest – es geht hier um oft alltägliche Dinge, die dich aus deiner Routine herausreißen und dafür sorgen, dass du dich selbst überwindest. Denn genau diese Erfahrungen werden dir dabei helfen mehr Mut aufzubringen, auch andere Dinge in deinem Leben zu ändern, von denen du bis heute glaubst, dass sie gar nicht zu ändern wären!

 

1. Kalt duschen
WAS? Kalt duschen? Das soll mir helfen meine eigenen Grenzen zu überwinden? JA, das wird es.
Denn eine kalte Dusche kostet jede Menge Überwindung. Es ist nämlich weder kuschelig, noch entspannend, noch in irgendeiner Form angenehm. Es ist einfach nur Kalt und bisweilen furchtbar. Denn ich spreche hier nicht von „ein bisschen kaltes Wasser bis zum Knie“ – nein es geht darum mit kaltem Wasser richtig zu duschen. (OK, vielleicht ohne Haare waschenc- aber sonst schon mit vollem Körpereinsatz!)

Was sich dabei ändert ist deine Willensstärke. Denn zum kalt duschen musst du dich überwinden und diese Überwindung kannst du dann auch auf andere Bereiche deines Lebens übertragen.

 

 

5 Herausforderungen um deine eigenen Grenzen zu überwinden

 

 

2. Mit jemand Fremden ins Gespräch kommen
Wenn du jemand bist, der gerne selbstbewusster werden möchten, dann kannst du mit folgender Übung an deiner Selbstsicherheit arbeiten. Such dir einen tollen, sonnigen Tag aus. Ein Tag an dem du dich gut fühlst und voller positiver Energie bist. Nimm dir vor einen Kaffee trinken zu gehen und such dir dazu einen netten Gastgarten aus, irgendwo in der Fußgängerzone deiner Stadt. Such dir nicht den Tisch aus, der im Abseits steht, sondern setz dich irgendwo in die Mitte. Es sollte jemand direkt am Tisch neben dir sitzen. Wenn du dich traust, frag überhaupt gleich bei jemandem der alleine sitzt, ob du dich dazusetzten darfst. Und dann beginn einfach ein kurzes Gespräch – mit dem Menschen am Nebentisch oder eben deinem neuen Tischnachbarn. Du kannst auch gerne deine Absichten verraten und deinem Gegenüber sagen, warum du das jetzt so tust.

 

Im Idealfall ergibt sich ein tolles Gespräch und du gehst danach wie auf Wolken nach Hause. Weil du etwas getan hast, was du sonst niemals tun würdest und dich selbst überwunden hast.

Was hast du schon zu verlieren? Wenn du eine Abfuhr bekommst, hast nicht DU was verloren, sondern die Person, die sich deine nette Gesellschaft hat entgehen lassen 🙂

 

 

3. Pimp your Outfit
Nur nicht Auffallen ist dein Motto? Dann kannst du auch mit deinem Outfit dein Selbstvertrauen steigern und damit deine eigenen Grenzen überwinden. Das ist ein Punkt, der durchaus gaaaaaanz viel Spaß machen kann – wenn du dich erst mal überwindest.

Was du tun musst? Wenn du eher sehr konservativ oder immer gleich gekleidet bist, dann besorg dir etwas, dass dir Mut abverlangt, wenn du es tragen willst. Das kann ein Kleid sein, wenn du normalerweise nur Hosen trägst. Das kann ein buntes Shirt sein, wenn du sonst lieber in Schwarz und Grau unterwegs bist. Das kann eine auffällige Sonnenbrille sein, ein flotter Hut oder eben irgendwas für dich Außergewöhnliches. Denk gar nicht viel darüber nach, sondern zieh die Sachen einfach mal an. An einem solchen Tag wirst du unglaubliche Erfahrungen machen und einen ordentlichen Boost für dein Selbstvertrauen bekommen. Auch wenn du dir in den ersten Minuten vielleicht echt eigenartig vorkommst …

 

 

4. Rück dich ins richtige Bild
Du hast Hemmungen dich in Besprechungen oder anderen Gesprächen zu Wort zu melden? Dann trickse dich doch ganz einfach selbst aus, in dem du dich zum Star in deinen eigenen Videos machst. OK, das klingt jetzt für´s erste vielleicht etwas kindisch – aber glaub mir, auch das in ein toller Trick um deine eigenen Grenzen zu überwinden. Du hast doch sicher ein Smartphone mit Videofunktion. Und genau die wird ab sofort zu deinem Verbündeten, im Kampf gegen deine Schüchternheit. Schnapp dir dein Smartphone und fang an Videos von dir selbst zu machen. Also Kamera an und einfach losquatschen. Film dich beim Sprechen – worüber du sprichst ist dabei völlig egal. Rede einfach über irgendwas. Probier aus von welcher Seite du dich am liebsten magst, spiel damit mal langsam, mal laut zu reden. Probier dich einfach aus.

Diese Videos musst du auch niemandem zeigen und kannst sie auch gleich wieder löschen. Aber das ganze ist eine tolle Übung um deine „Sprech – Barriere“ zu überwinden, denn ganz alleine in eine Karma zu sprechen, ist in Wahrheit viel schwieriger als in einer Diskussionsrunde das Wort zu ergreifen. Glaub mir und probier es aus!

 

 

5. Alltagssituationen ändern
Auch ganz herkömmliche Alltagssituationen können dir dabei helfen deine eigenen Grenzen zu überwinden. Es sind nämlich alles Dinge, die du dich bis jetzt vielleicht nicht getraut hast. Aber es wird höchste Zeit, um aus deinem Schattendasein zu treten und dich mal zu überwinden. Denk an deine Willensstärke, die jedes mal wenn du was tust, bei dem du dich unwohl fühlst, stärker wird.

Wenn du zum Beispiel im Supermarkt einkaufen gehst, dann frag einfach mal ob man dich an der Kassa vorlassen würde.

Im Restaurant könntest du mal versuchen, dir allerlei Extrawünsche für deine Bestellung einfallen zu lassen. Oder du lässt mal ein Essen zurückgehen, weil dir daran etwas nicht passt. Steh im vollgefüllten Kino mitten im Film auf, um dir noch mehr Popcorn zu holen. Klatsche im Theater auch mal an einer Stelle, an der sonst keiner klatscht.

Klar, vieles davon wird dir besonders viel Mut abverlangen, aber darum geht es ja gerade. Dein Mut wird auch wirklich belohnt werden, denn mit all den Dingen, die du sonst nie machen würdest wirst du jedes mal ein klein wenig selbstbewusster. Du wirst mutiger, du traust dich mehr, du machst Erfahrungen, die du in vielen anderen Bereichen deines Lebens brauchen kannst.

 

Wenn du es dir weithin in deiner Komfortzone bequem machen willst – auch gut – aber wunder dich dann bitte nicht, warum es dir nicht gelingen wird, das Leben einer Träume zu erreichen.

Wenn es für dich weiterhin schön gemütlich bleiben soll – auch gut, aber sei bitte nicht auf all die fabelhaften Frauen eifersüchtig, die sich im Leben holen was sie wollen.

Wenn du weiterhin einfach so „dahinleben“ willst, dann mach das ruhig, wundere dich aber nicht, warum du damit nicht glücklich wirst – wenn du doch eigentlich viel mehr willst.


 

Hast du weitere Ideen oder Anregungen für alle, die ihre eigenen Grenzen überwinden wollen. Oder hast du dich schon mal etwas getraut, worauf du noch heute stolz bist? Vielleicht hast du auch einen meiner Tipps ausprobiert und möchtest von deiner Erfahrung berichten?

Ich freu mich jedenfalls sehr von dir in den Kommentaren unten zu lesen

Bis dahin wünsch ich dir jede Menge #Selfnessgirl Power, um deine Grenzen zu sprengen und über dich selbst hinauszuwachsen.

Lass dich von nichts und niemandem aufhalten! Rock You Life!!

♥ Kisses and Hugs ♥
Martina

 

 

 

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
wpDiscuz